Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Zentrum Innere Führung > Die Führung > Vita BEAGenInsp 

Vita BEAGenInsp

Brigadegeneral Wolfgang Richter

Brigadegeneral Wolfgang Richter (Quelle ZInFü)

Brigadegeneral Wolfgang Richter wurde am 30. Juni 1956 in Gummersbach geboren. Er ist verheiratet und hat ein Kind.

Militärischer Werdegang in der Bundeswehr
01.07.1976Eintritt in die Bundeswehr
1978 - 1981Studium der Pädagogik an der Universität der Bundeswehr, Hamburg
1982 - 1990FltOffz, ZgFhr und KpChef PzGrenBtl 313 in Varel
1990 - 1992Teilnahme am Lehrgang Generalstabs-/Admiralstabsdienst an der Führungsakademie der Bundeswehr in Hamburg
1992 - 1994G 4 Luftlandebrigade 31 in Oldenburg
1994 - 1995Teilnahme am US Army Command and General Staff Course in Fort Leavenworth, Kansas
1995 - 1997Kommandeur Panzergrenadierbataillon 401 in Hagenow
1997 - 1999G 3 und Stellvertretender Leiter Gruppe Weiterentwicklung Infanterie in Hammelburg
12/1998 - 06/1999Einsatz im HQ SFOR in Sarajewo
1999 - 2001Deskofficer Exercise Policy bei SHAPE, Belgien
2001 - 2004Chef des persönlichen Stabes DSACEUR, SHAPE, Belgien
2004 - 2008Referatsleiter BMVg Fü S VI 3 (Fähigkeitsanalyse)
2008 - 2009International Fellow am US Army War College, Carlisle Pennsylvania
2009 - 2012Kommandeur des Zentrums Operative Information, Mayen
07/2011 - 12/2011DCOS Communication HQ RC North, ISAF in Mazar-e-Sharif/Afghanistan
12/2012 - 09/2015ACOS J9 im HQ JFC Neapel, Italien
seit Oktober 2015Beauftragter für Erziehung und Ausbildung des Generalinspekteurs der Bundeswehr und Stellvertreter des Kommandeurs Zentrum Innere Führung

nach oben


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 28.06.17


http://zentruminnerefuehrung.de/portal/poc/innerefue?uri=ci%3Abw.innerefue.zentruminnerefuehrung.diefuehrung.vitageninspek