Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Zentrum Innere Führung > Die Führung > Vita Kommandeur 

Vita Kommandeur

Generalmajor Reinhardt Zudrop

Generalmajor Reinhardt Zudrop (Quelle ZInFü)

Generalmajor Reinhardt Zudrop wurde am 29. Juni 1957 in Oelde/Nordrhein-Westfalen geboren. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Militärischer Werdegang in der Bundeswehr
1976Eintritt in die Bundeswehr beim Jägerbataillon 172, Lübeck
1977 - 1981Studium an der Universität der Bundeswehr, Hamburg
1981 - 1985Zugführer und S2-Offizier Jägerbataillon 522, Fürstenau
1985 - 1988Kompaniechef Panzergrenadierbataillon 53, Fritzlar
1988 - 1990Verwendungslehrgang Generalstabsdienst mit Sprachvorausbildung (Spanisch)
1990 - 1992G2 Op und Sekretär Arbeitsgruppe Heeresstruktur 5 im Stab III. Korps, Koblenz
1992 - 1993Teilnahme am spanischen Generalstabslehrgang, Madrid
1993 - 1995Referent im Auswärtigen Amt (Rüstungskontrolle und Abrüstung)
1995 - 1997Kommandeur Panzergrenadierbataillon 192, Ahlen
1997 - 1998Referent im Führungsstab des Heeres II 4, Bundesministerium der Verteidigung, Bonn
1998 - 2001Referent im Führungsstab des Heeres III 4, Bundesministerium der Verteidigung, Bonn
2001 - 2002SO 1 Plans FCOORD im Headquarter ARRC, Mönchengladbach
2002 - 2005Gruppenleiter G3 Planung/Einsatz/Organisation im Stab Heeresführungskommando
2005 - 2005Zur Besonderen Verfügung Heeresführungskommando (Einsatz im HQ EUFOR als Chief CJ2)
2005 - 2007Referatsleiter im Verteidigungsministerium; Führungsstab des Heeres III 4, Bonn
2007 - 2010Chef des Stabes Division Spezielle Operationen, STADTALLENDORF (März - September 2010 –Commander PRT Kunduz/AFG)
2010 - 2013Kommandeur Luftlandebrigade 31, Saarlouis
2013 - 2014Stellvertretender Kommandeur Division Spezielle Operationen (ab Januar 2014 Division Schnelle Kräfte), Stadtallendorf
2014 - 2016Abteilungsleiter I Einsatz MilNW-Ausb, Kommando Heer, Strausberg

seit 06/2016

Kommandeur Zentrum Innere Führung, Koblenz
Einsätze
03/2005 -09/2005DDO DtA EU FHQ EUFOR (Butmir), Chief CJ2

03/2010 - 09/2010

Commander PRT Kunduz - Afghanistan
Auszeichnungen
11.11.1996Ehrenkreuz der Bw in Gold
07.06.2005Einsatzmedaille der Bw Bronze (EUFOR)
09.01.2006Medaille de la Défense National Gold
10.05.2010Einsatzmedaille der Bw Bronze (ISAF)
27.09.2010NATO Einsatzmedaille Non Artikel Five für Afghanistan „ISAF“

nach oben


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 28.06.17


http://zentruminnerefuehrung.de/portal/poc/innerefue?uri=ci%3Abw.innerefue.zentruminnerefuehrung.diefuehrung.vitakommandeur